Willkommen bei der ökumenischen Initiative Soziale Not in Offenbach

 

25 Jahre Nächstenliebe

 

 

Für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro (10 Essenskärtchen kosten 7,50 Euro) erhielten bedürftige Menschen

täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr Kaffee, Tee und Gebäck, ein warmes Mittagessen (zubereitet von der Küche

des Ketteler-Krankenhauses) sowie zwei belegte Brote oder Brötchen und ein Stück Obst zum Mitnehmen.          

Insgesamt wurden 8.645 Essen ausgeteilt. Die 25. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" ging am

11. März 2018 zu Ende.

 

 

Der Beginn der nächsten Aktion ist für Montag, den 29. Oktober 2018, geplant.

 

_________________

 

 

Essen und Wärme“ am 20. Juni 2018 im Kanzleramt

 

(Näheres s. „Presse“)

____________________

 

 

Bitte vormerken !

 

Mittwoch, 05.09.2018 um 19 Uhr 

Vortrags- und Ausspracheabend im Pfarrzentrum Hl. Dreifaltigkeit,

Obere Grenzstraße 125

 

„Armut ist kein Schicksal, sondern von Menschen gemacht.

Die Aufgabe der christlichen Gemeinde.“

 

Referent: Dozent Michael Wolff, Hochschule St. Georgen, Frankfurt

_______________________________

 

    Aktuell veranstalten zwei unserer Partnergemeinden folgende eigenständige Aktionen für Bedürftige:       

 

Ab 13.03.2018 (bis Ende Mai)

lädt die Italienische Katholische Gemeinde Offenbach, Rathenaustr. 36,

Dienstags von 12 - 13 Uhr

zum Martinsbrot - Mensa di S. Martino (einem warmen Mittagessen) - ein.

______________

 

Ab 05.04.2018

lädt die Pfarrgemeinde St. Paul, Kaiserstr. 60

Donnerstags von 9 - 11 Uhr

zum Frühstück ein.

 

_____________________________